Buchungsoptionen


Verschiedene Buchungen sind möglich, einfach, schnell und sicher
 


Das Smart-Booking

Schon mal mit uns gefahren? Ein Taxi an die alte Adresse? Das Buchungssystem überprüft, ob der Kunde schon früher bestellt hat. Sollte dies der Fall sein, wird das Buchungssystem (eine Computerstimme) fragen: "Wünschen Sie ein Taxi in die Bahnstraße 4, dann drücken Sie bitte die Eins". Folgt nach zwei Sekunden keine Eingabe wird das Gespräch als eine normale Bestellung in die Zentrale weitergeleitet.

 

Das Auto-Booking

Für das Auto-Booking bekommen die Kunden von Ihnen eine spezielle Telefonnummer und einen vierstelligen PIN-Code. Bei einem Anruf dieser Telefonnummer bittet das Buchungssystem den Kunden um Eingabe seines PIN-Codes. Der Kunde bekommt eine Bestellbestätigung samt der aktuellen Wartezeit. Das Auto-Booking erhält seine Informationen vom Tourenverteilungs-Programm.

 

Das Internet-Booking

Bieten Sie Ihren Stammkunden an, die gewünschten Touren eigenständig in das Buchungssystem einzugeben. Es gibt z. B. ein einfaches Modell für Hotels, Restaurants, Ärzte usw. und ein erweitertes Model für öffentliche Einrichtungen. Die Eingaben und die Informationen einer normalen Buchung, wie die in der Buchungszentrale, sind auch über die Internetbuchung möglich. Zur Vermeidung von Fehltouren werden einige Einschränkungen gesetzt.

 

Das VIP-Booking

Das VIP-Booking ermöglicht Ihren Stammkunden z. B. Hotels, Restaurants, Ärzte, öffentlichen Einrichtungen usw. die Möglichkeit, über ein Programm mittels eines Knopfdrucks eine Tour direkt zu buchen. Auf einer angezeigten Karte des VIP-Booking können Sie die aktuelle Position des bestellten Taxis verfolgen. Ein einfacher Computer und eine Internetverbindung sind hierfür zwingend erforderlich. Sie stellen Ihrem Kunden das Programm „VIP-Booking“ zur Verfügung.